jägermeister '72stagpower

March F1 #34 Hans-Joachim Stuck

Motorsport Bilder / Rennsport Fotografie

The Spirit of Jägermeister Racing – Drei Jahrzehnte lang waren die orangefarbenen Rennwagen auf allen Pisten Europas zu Hause.Jetzt sind die Boliden mit dem berühmten Hubertus-Hirschkopf wieder da. Unter dem Namen ‘72STAGPOWER und dem Zusatztitel „The Spirit of Jägermeister Racing“.Dies war definitiv ein ganz besonderer Höhepunkt der Classic Days 2016.„72 Stagpower“ steht für historische und legendäre – auf jeden Fall immer einmalige – Rennfahrzeuge in Orange-Schwarz mit dem Jägermeister-Hirsch im Signet.Von 1972 bis zur Jahrtausendwende fuhr das Jägermeister-Racing-Team bei 2000 Starts auf allen Rennstrecken Europas hunderte von Siege ein. In 3 Jahrzehnten saßen rund 150 Fahrer in den legendären Fahrzeugen. Darunter so bekannte Namen wie:Lauda, Stuck, Bellof, Mass, Boutsen, Graham Hill, Ludwig, Fitzpatrick, Bell, Schurti, Schimpf und Stommelen.Zu den Jägermeister Racing Fahrzeugen gehören unter anderem:Porsche 935 – Kremer K3, Porsche 962 C,Porsche 934 Turbo,Porsche 956, BMW M3,BMW 635 CSI,Ford Capri Turbo, Porsche 914/6, Porsche Carrera RSR, March Cosworth Formel 1, Brabham Formel 2. Diese Vielzahl an Jägermeister Rennfahrzeugen war eine absolute Augenweide.