Das 24 Stunden Rennen live im Porsche Museum

18.06./19.06.2016

Auf eine ganz besondere Art und Weise zelebrierte das Porsche Museum in Zuffenhausen den Saisonhöhepunkt der World Endurance Championship (WEC). Von Samstag 9.00 Uhr bis Sonntag 18.00 Uhr war das Museum für alle Besucher kostenlos durchgängig geöffnet. Neben der Übertragung des 24 Stunden Rennens auf mehreren Bildschirmen und Großleinwänden  war jede Menge geboten.

Der Außenbereich zeigte sich als französischer Rummelplatz mit Markt- und Wurfbuden und vielen leckeren Schlemmereien. Auf dem Vorplatz des Museums waren mit dem Porsche 919 Hybrid von 2014 und dem 919 Hybrid von 2015 die Siegermodelle der letzten beiden Jahre zu sehen. Ein absolutes Highlight waren die Motorstarts im Bereich der Porsche Niederlassung. Zu hören waren der Porsche 718 W-RS Spyder, der 356 SL Coupe, der 962C, der 911 GT3 RSR, der 911 Carrera RSR 3.0 und der 911 RSR Typ 991. In Fahrsimulatoren konnte sich  jeder Besucher hinters Steuer des 919 Hybrid setzen und den Circuit de la Sarthe in Le Mans nachfahren. Für alle Nachtschwärmer gastierte SWR3 Goes Clubbing ab 23.00 Uhr im VIP-Bereich der Porsche Niederlassung und hat zum Abtanzen eingeladen. Auch für eine Übernachtungsmöglichkeit war gesorgt. Ab 24.00 Uhr wurden im Foyer Feldbetten ausgegeben. Und natürlich wurden auch die kleinen Motorsportfans nicht vergessen. Für diese wurde eine Kids Driving School, eine Kreativwerkstatt und ein Kinderkarussell angeboten. Abschließend kann ich sagen: Eine absolut empfehlenswerte Veranstaltung! Freue mich schon auf Le Mans @ Zuffenhausen 2017!

 

Porsche konnte bei der 84. Austragung des 24 Stunden Rennens von Le Mans seinen 18.Gesamtsieg einfahren. Lange Zeit hatte es nicht danach ausgesehen. Bis eine Runde vor dem Ziel hatte Toyota wie der sichere Sieger ausgesehen, doch dann musste Toyota aus technischen Gründen den Porsche 919 Hybrid mit der Nummer 3  von Romain Dumas, Neel Jani und Marc Lieb  vorbeiziehen lassen.Porsche hatte zum 18. Mal die Nase vorn und holte somit eine der begehrtesten Trophäen nach Zuffenhausen.